Das gilt es unbedingt zu beachten:

Bei beabsichtigten Aufbrüchen in oder an öffentlichen Verkehrsflächen wird eine sogenannte Aufbruchgenehmigung benötigt. Diese ist grundsätzlich mindestens 4 Wochen vor Beginn der Arbeiten mit dem unten stehenden Vordruck zu beantragen. Vorab ist zu prüfen, ob im geplanten Bereich Versorgungsleitungen anderer Versorgungsträger liegen.

Ihre Ansprechperson

Markus Christmann

Zimmer 410

06763/910-314

06763/910-399

m.christmann@kirchberg-hunsrueck.de

 

Die zusätzlich erforderliche verkehrsrechtliche Anordnung (VAO) ist grundsätzlich mindestens 2 Wochen vor Beginn der Arbeiten bei unserem Ordnungsamt zu beantragen.

Ihre Ansprechpersonen

Christine Stein

Zimmer 102b

06763/910-431

06763/910-499

c.stein@kirchberg-hunsrueck.de

Gerlinde Westphalen-Koppke

Zimmer 104

06763/910-432

06763/910-499

g.westphalen-koppke@kirchberg-hunsrueck.de

Sämtliche Antragsformulare können auf der Homepage der Verbandsgemeinde Kirchberg unter https://www.kirchberg-hunsrueck.de/formulare.html unter der Rubrik Ordnungs-Gewerbeamt heruntergeladen werden. Ausführliche Informationen und weitere Kontaktdaten der Ansprechpartner/innen finden Sie auf dem Merkblatt.