BAföG-Leistungen

Schüler-BAföG

Staatliche Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz - BAföG - gibt es nicht nur für Studenten, sondern auch für Schüler, die eine weiterführende oder berufsbildende Schule besuchen (z. B. Realschule, Gymnasium, Berufsfachschule, ...). Damit soll auch Kindern aus einkommensschwächeren Familien eine optimale Ausbildung ermöglicht werden. Die Förderung umfasst Leistungen zu den Kosten des Lebensunterhaltes sowie zu den zur Aus-/Fortbildung erforderlichen Mitteln.

Ob ein Leistungsanspruch besteht, ist von verschiedenen Voraussetzungen abhängig (z. B. von der besuchten Ausbildungsstätte, Alter und Wohnort des Schülers, Einkommen der Eltern, usw.). Zur Prüfung des Anspruches ist ein schriftlicher Antrag beim für den Wohnort der Eltern zuständigen Amt für Ausbildungsförderung zu stellen.

Weitere Einzelheiten erfahren Sie bei der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises, Amt für Ausbildungsförderung, Ludwigstraße 3 - 5, 55469 Simmern, Telefon 06761 / 820, sowie im Internet unter www.bafoeg.bmbf.de. Dort erhalten Sie auch die erforderlichen Antragsformulare.