Führerschein


Führerscheinanträge:

Erstantrag:

Sie können bei uns Ihren Antrag auf Ersterteilung des Führerscheines abgeben. Wir leiten diesen dann nach Prüfung der Daten an die Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises, 55469 Simmern, weiter.

Auf eine persönliche Vorsprache kann leider nicht verzichtet werden, da Sie in Anwesenheit einer unserer Mitarbeiter/innen eine Unterschrift zu leisten haben.

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • ausgefüllter Antrag (von der Fahrschule)
  • Bescheinigung über absolvierten Erste-Hilfe-Lehrgang
  • Bescheinigung Sehtest
  • gültiger Personalausweis
  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Quittung über die an die Kreiskasse Simmern gezahlte Gebühr von 38,30 €
  • eine Gebühr von 5,10 € ist an unsere Behörde zu entrichten

Wenn Sie beabsichtigen, den Führerschein mit 17 Jahren (begleitetes Fahren) zu machen, kann der Antrag bei der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises, Ludwigstraße 3 - 5, 55469 Simmern, gestellt werden. Der Antrag kann auch bei der Verbandsgemeindeverwaltung 55481 Kirchberg abgegeben werden; dieser wird dann an die Kreisverwaltung weiter geleitet.

Folgende Unterlagen werden für den Führerschein mit 17 Jahren benötigt:

  • ausgefüllter Antrag (von der Fahrschule)
  • Bescheinigung über absolvierten Erste-Hilfe-Lehrgang
  • Bescheinigung Sehtest
  • gültiger Personalausweis des Antragsteller
  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Zustimmung der gesetzlichen Vertreter (das Formular können Sie hier herunter laden)
  • Erklärung der Begleitperson/en (das Formular können Sie hier herunter laden)
  • Kopie Führerschein Begleitperson/en
  • Quittung über die an die Kreiskasse Simmern gezahlte Gebühr von 46,00 €
  • zuzüglich Quittung über die an die Kreiskasse Simmern gezahlte Gebühr je Begleitperson (13,30 € je Person)
  • eine Gebühr von 5,10 € ist an unsere Behörde zu entrichten
 

Umtauch in EU-Führerschein:

Wenn Sie noch einen alten Führerschein (grau bzw. rosa) besitzen, können Sie diesen in einen EU-Kartenführerschein umtauschen lassen.

Hierfür sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • gültiger Personalausweis
  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • alter Führerschein
  • 33,40 € Umtauschgebühr sind an die Kreiskasse Simmern zu überweisen (bei Beantragung erhalten Sie von hier ein Überweisungsformular)

Den EU-Kartenführerschein können Sie dann ca. 3 Wochen nach Antragstellung bei unserer Bürgerservice-Stelle abholen. Zuvor werden Sie von der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises, Simmern, per Postkarte benachrichtigt. Zur Abholung des neuen Führerscheines sind mitzubringen:

  • gültiger Personalausweis
  • alter Führerschein
  • Nachweis über die gezahlte Gebühr an die Kreiskasse Simmern
  • evtl. eine Vollmacht, falls der Führerschein in Vertretung abgeholt werden soll
 

Internationaler Führerschein:

Voraussetzung für die Beantragung eines internationalen Führerscheins ist die Vorlage des EU-Kartenführerscheins.

Mitzubringen sind:

  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • EU-Kartenführerschein
  • 16,30 € sind als Gebühr an die Kreiskasse Simmern zu überweisen (bei Beantragung erhalten Sie von hier ein Überweisungsformular)

 

Fahrerkarte:

Mitzubringen sind:

  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Führerschein
  • 42,00 € sind als Gebühr an die Kreiskasse Simmern zu überweisen (bei Beantragung erhalten Sie von hier ein Überweisungsformular)

 

Verlust / Diebstahl Führerschein:

Der Verlust oder Diebstahl des Führerscheines ist bei der Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises in 55469 Simmern anzuzeigen. Auch nur dort kann ein Ersatzführerschein ausgestellt werden.

Ihre Ansprechpersonen

Silvia Engelmann

Zimmer 108

06763/910-413

06763/910-699

s.engelmann@kirchberg-hunsrueck.de

Lisa Kaiser

Zimmer 116

06763/910-417

06763/910-429

l.kaiser@kirchberg-hunsrueck.de

Franziska Rieth

Zimmer 114

06763/910-418

06763/910-429

f.rieth@kirchberg-hunsrueck.de