Aktuelle Mitteilungen

Die unterschiedlichen Öffnungszeiten können Sie auf unserer Homepage unter https://www.kirchberg-hunsrueck.de/freibad-gemuenden.html nachlesen.

Aufgrund der Hygienevorschriften sind maximal pro Tag 500 Besucher zulässig.

Die letzten Wochen haben vieles von uns allen abverlangt. Große Teile des öffentlichen Lebens waren mehr oder weniger stillgelegt. Mit noch etwas Geduld und vor allem Disziplin schaffen wir hoffentlich auch noch die nächsten Schritte, um das Ansteckungsrisiko vor dem Coronavirus so gering wie möglich zu halten.

Auch die Verwaltung war bis auf Notfälle für den Publikumsverkehr geschlossen. Dies soll sich jetzt schrittweise wieder ändern:

Hallenbäder der Verbandsgemeinde Kirchberg

Nicht nur bei sommerlichen Temperaturen lädt Wasser zum Schwimmen ein.

Am 21. und 22. November 2019 bleibt das Hallenbad Sohren-Büchenbeuren wegen Reparaturarbeiten geschlossen.

 

40-jähriges Dienstjubiläum Arno Boor

Am 01.10.2019 konnte Herr Arno Boor sein 40-jähriges Dienstjubiläum begehen.

Berufsstart für unsere neuen Auszubildenden und Praktikantinnen

Zum 1. August 2019 starteten unsere neuen Auszubildenden und FOS-Praktikantinnen ihren Berufsweg.

Nach Mitteilung der Kreisverwaltung wird das öffentliche Verkehrsangebot im Raum der Verbandsgemeinde Kirchberg ab Donnerstag, 15.08.2019, bis auf wenige Buslinien, ausfallen. Hiervon betroffen sind in der Verbandsgemeinde Kirchberg die Schul- und Kindergartenfahrten zu folgenden Einrichtungen:

finden Sie hier.

Die Buchpakete für das Schuljahr 2019/2020 können für alle Grundschulen wie folgt in der Grundschule Büchenbeuren abgeholt werden:

Mittwoch, 07. August 2019 von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

 

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel; Wir bitten Sie um sparsamen Umgang mit unserem Trinkwasser.

Rudi Schmidt verabschiedet

Am Freitag, 31.05.2019, wurde der langjährige Mitarbeiter der Verbandsgemeindewerke, Rudi Schmidt, in einer kleinen Feierstunde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Günter Sehn in den Ruhestand verabschiedet

Zum 01.06.2019 trat der langjährige Leiter des Fachbereiches 4 –Bürgerdienste/Ordnungsamt -, Günter Sehn, in den Ruhestand. In einer kleinen Feierstunde wurde er nun offiziell verabschiedet.

Bürgermeister und Verbandsvorsteher Harald Rosenbaum hatte zur offiziellen Inbetriebnahme der umfangreich sanierten und optimierten Kläranlage des Abwasserzweckverbandes Gemünden, VG Kirchberg, am 03. Juni 2019 eingeladen und konnte bei schönstem Wetter die geladenen Gäste, allen voran die aus Mainz angereiste Umweltministerin Frau Ulrike Höfken, begrüßen.

Vereinbarung zum Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses Sohren-Büchenbeuren unterzeichnet

Vereinbarung zum Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses Sohren-Büchenbeuren unterzeichnet

Die Stützpunktwehr Sohren-Büchenbeuren der Verbandsgemeinde Kirchberg als dem Träger des Brandschutzes und der technischen Hilfe ist derzeit auf zwei Standorte, nämlich das Feuerwehrgerätehaus in Büchenbeuren und das Feuerwehrgerätehaus in Sohren verteilt.

Wehrführerdienstbesprechung 2019

Die diesjährige Wehrführerdienstbesprechung fand im Gemeindehaus Unzenberg statt. Bürgermeister Harald Rosenbaum und Wehrleiter Oliver Socha begrüßten die Feuerwehrkameraden, insbesondere die Mitglieder der Löschgruppe Unzenberg als diesjährige Ausrichter der Veranstaltung und den Ortsbürgermeister Dietmar Klein.

Büroleiter Manfred Rhein in den Ruhestand verabschiedet

Die langjährige „Chefsekretärin“ und Vorzimmerdame im Rathaus in Kirchberg geht zum Ende des Monats nach mehr als 45 Berufsjahren, davon alleine 20 Jahre im Vorzimmer des jeweiligen Verwaltungschefs, in den verdienten Ruhestand.

Umweltpreis für die Angelfreunde Langenstein e.V.

Die Angelfreunde Langenstein e.V., Gehlweiler, wurden vor kurzem mit dem Umweltpreis 2018 des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz von Umweltministerin Ulrike Höfken ausgezeichnet.

Ehrenamtskarten überreicht

Bürgermeister Harald Rosenbaum konnte an vier Personen die Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz mit einem Dankschreiben der Ministerpräsidentin Malu Dreyer überreichen

In der Verbandsgemeinde Kirchberg und bei den Zweckverbänden Wasserwerk Hunsrück I und II sowie Flughafen Hahn sind infolge der lang anhaltenden Trockenheit im Sommer und Herbst die derzeitigen Grundwasserstände in den vorhandenen Brunnen niedriger als in den Vorjahren.