Aktuelle Mitteilungen

Zahlung der Grundsteuer sowie Landwirtschaftskammerbeitrag und Kirchensteuer

Die Verbandsgemeindeverwaltung Kirchberg weist darauf hin, dass für die Grundsteuer sowie den Landwirtschaftskammerbeitrag und die Kirchensteuer im Kalenderjahr 2015 erstmalig sogenannte Dauerbescheide versandt wurden. Diese behalten bis zum Erhalt eines neuen (Dauer-)Bescheides ihre Gültigkeit. Ein neuer Bescheid wird nur noch erstellt, wenn sich Änderungen (z.B. an der Steuerpflicht oder dem Steuergegenstand) ergeben.

Wir weisen daher vorsorglich auf die rechtzeitige Überweisung der Abgaben hin.

Weiterlesen …

Ausbildung 2018

Zum 01.08.2018 erhielt die Verbandsgemeindeverwaltung Verstärkung.

Christin Wolf-Vierkötter und Alexandra Maier sind die neuen Auszubildenden zur Verwaltungsfachangestellten. Jonathan Schülken ist der neue Praktikant der Fachoberschule Sohren-Büchenbeuren.

Weiterlesen …

Wasserzählerwechsel

Wegen Ablaufs der Eichfrist werden in verschiedenen Ortsgemeinden ab dem 30. Juli 2018 Wasserzähler ausgetauscht.

Weiterlesen …

Die Verbandsgemeindewerke Kirchberg beziehen das Trinkwasser für die Ortsgemeinde Henau von den Verbandsgemeindewerken Kirn-Land. Aufgrund von Verunreinigungen im Trinkwasser wurde bei den Verbandsgemeindewerken Kirn-Land am 29.06.2018 ein Abkochgebot erlassen.

Weiterlesen …

Hans-Werner Johann in den Ruhestand verabschiedet

Am Mittwoch, 04.07.2018, wurde der langjährige Mitarbeiter der Verwaltung, Hans-Werner-Johann, in einer kleinen Feierstunde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen …

25-jähriges Dienstjubiläum von Irina Kandakowa

Am 01. Juli 2018 konnte Frau Irina Kandakowa ihr 25-jähriges Dienstjubiläum begehen. Seit 25 Jahren ist Frau Kandakowa in unserem Hallenbad Sohren-Büchenbeuren und im Sommer in unseren Freibädern tätig.

Weiterlesen …

Die Verbandsgemeindewerke Kirchberg (Hunsrück) sind für die Trinkwasserversorgung der Ortsgemeinde Henau verantwortlich. Dazu beziehen die Verbandsgemeindewerke das Trinkwasser für Henau von der Verbandsgemeinde Kirn-Land.

Weiterlesen …

Der Europäische Gerichtshof hat die Bundesrepublik Deutschland am 20.06.2018 wegen der anhaltend hohen Nitratwerte im Grundwasser verurteilt. Über Jahre habe die Regierung zu wenig getan, um EU-Regeln zum Wasserschutz umzusetzen. Für die Bundesrepublik Deutschland drohen Strafzahlungen, falls sich die Lage nicht bessert.

Weiterlesen …

Das Freibad in Gemünden öffnet am 08. Juni.

Das Hallenbad in Sohren-Büchenbeuren ist auch im Sommer durchgehend geöffnet.

Die Verbandsgemeinde Kirchberg bietet in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Rhein-Hunsrück e.V. auch in diesem Jahr wieder ein PKW-Fahrsicherheitstraining für junge Fahrerinnen und Fahrer an. Hierzu können sich alle Inhaberinnen und Inhaber eines Führerscheins der Klasse B, die im Alter zwischen 17 und 25 Jahren sind und in der Verbandsgemeinde Kirchberg Ihren Hauptwohnsitz haben, anmelden. Inhaberinnen und Inhaber eines „begleitenden Führerscheins“ können zusammen mit der Begleitperson am Training teilnehmen.

weiterlesen

Die diesjährige Wehrführerdienstbesprechung fand im Gemeindehaus Hirschfeld statt.

 

 

Weiterlesen …

Trotz des vielseitigen Entsorgungsangebotes, das der Abfallwirtschaftsbetrieb unseren Bürgerinnen und Bürgern bietet, kommt es leider immer wieder zu illegalen Abfallablagerungen

Weiterlesen …

Ruhestand Peitz-Vier

Zum 01.04.2018 trat der langjährige Mitarbeiter Herbert Peitz-Vier in den wohlverdienten Ruhestand. Mit den besten Wünschen für seine Zukunft als Pensionär wurde er nun in einer kleinen Feierstunde offiziell verabschiedet.

Weiterlesen …

Spendenübergabe

Am 12. März konnte Diakon Clemens Fey zusammen mit einigen Jugendlichen im Kirchberger Rathaus einen symbolischen Scheck über die stolze Summe von 2.440 € aus den Händen von Bürgermeister Harald Rosenbaum entgegennehmen.

Weiterlesen …

Pressebild

Ich habe das wirklich sehr gerne gemacht“, sagt Peter Casper. 31 lange Jahre hat der heute 90-Jährige das Archiv der Verbandsgemeinde Kirchberg geführt, was für ihn „eine innere Passion“ war.

Weiterlesen …

Wasserzählerwechsel

Wegen Ablaufs der Eichfrist werden in verschiedenen Ortsgemeinden ab dem 26. Februar 2018 Wasserzähler ausgetauscht.

Weiterlesen …

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Rheinland-Pfalz informiert über die Schulbuchausleihe im Schuljahr 2018/2019


Im Rahmen des rheinland-pfälzischen Lernmittel-Ausleihsystems haben Eltern bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler, deren Einkommen die gesetzlich festgelegten Einkommensgrenzen nicht überschreitet, die Möglichkeit, auf Antrag Schulbücher und ergänzende Druckschriften (z.B. Arbeitshefte) kostenfrei zu erhalten (Lernmittelfreiheit).
Nützliche Informationen sowie alle Hintergründe zur Lernmittelfreiheit sind auf der Internetseite www.LMF-online.rlp.de zusammengestellt.


Wenn Sie einen entsprechenden Antrag auf Lernmittelfreiheit stellen wollen, haben Sie hierfür noch bis zum 15.03.2018 Zeit.
Bitte senden Sie den Antrag an den Schulträger (Verbandsgemeinde, Stadt, Kreis oder privater Träger), dessen Schule Ihr Kind im nächsten Schuljahr voraussichtlich besuchen wird. Verwenden Sie dazu bitte das vorgesehene Formular „Antrag auf Gewährung von Lernmittelfreiheit“. Diese wurden den Schülerinnen und Schülern am Jahresanfang von den Schulen ausgehändigt. Zusätzlich können Sie den Antrag auf der o. g. Internetseite aufrufen und herunterladen.

Sollten Sie bzw. Ihr Kind nicht an der Lernmittelfreiheit teilnehmen, können Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt zur Ausleihe gegen Gebühr anmelden.

Büroleiter Manfred Rhein in den Ruhestand verabschiedet

Am 31. Januar 2018 wurde der langjährige Büroleiter der Verbandsgemeindeverwaltung, Manfred Rhein, im Rahmen einer kleinen Feier in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen …

Wasserzählerwechsel

Wegen Ablaufs der Eichfrist werden in verschiedenen Ortsgemeinden ab dem 08. Februar 2018 Wasserzähler ausgetauscht.

Weiterlesen …

Neujahrskonzert 2018

Neujahrskonzert 2018

Glanzvoller Start in das neue Jahr 2018

Volles Haus und viel Applaus beim 10. Neujahrskonzert in Sohren

Mehr als 500 Besucher waren am 14. Januar in das Sohrener Bürgerhaus gekommen und sie wurden auch in diesem Jahr nicht enttäuscht. Drei Vereine und zwei kreative Moderatoren sorgten für kurzweilige Unterhaltung.

Weiterlesen …

Dienstjubiläum Wolfgang Endres

Am 01.01.2018 konnte Wolfgang Endres sein 25-jähriges Dienstjubiläum begehen.

Weiterlesen …