Unternehmer- Treffen am 25.Juni 2018

Am Montag, 25.Juni 2018, wird in der Jahnhalle in Büchenbeuren das dritte Unternehmer- Treffen der Verbandsgemeinde Kirchberg stattfinden.

Nachdem das vergangene Unternehmer- Treffen Fördermöglichkeiten für KMU´s aufgezeigt hat, wird der Fokus bei der kommenden Veranstaltung auf der Fachkräftesicherung in Unternehmen liegen. Als Gast wird Frau Kathrin Lutz von "unternehmensWert: Mensch" aus Mainz dazu einen Vortrag halten.

Eingeladen sind wieder interessierte Unternehmer aus der Verbandsgemeinde Kirchberg.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis zum 20. Juni 2018 bei Frau Julia Müller gebeten.

06763 910-102; j.mueller@kirchberg-hunsrueck.de

 

Unternehmer-Treff am 27.11.2017

Nach der guten Ressonanz im vergangenen Jahr fand am 27.11.2017 der zweite Unternehmertreff in der VG Kirchberg stattt. Ca. 40 Besucher aus allen Branchen konnte Bürgermeister Harald Rosenbaum zu dieser Veranstaltung begrüßen. Der hohe Zuspruch zeigt das große Interesse an der wirtschaftlichen Weiterentwicklung der Verbandsgemeinde.

Als Gast konnte Frau Schwalie von der Investitions- und Strukturbank (ISB) aus Mainz gewonnen werden. Sie informierte die Unternehmer über mögliche Fördermöglichkeiten für kleine und mittelständische Unternehmen.

Im Anschluss daran stelle Bürgermeister Harald Rosenbaum die neue Standortmanagerin Julia Müller vor, die seit August für das Standortmarketing der Verbandsgemeinde zuständig ist. Diese Stelle war im Rahmen des Unternehmertreffens im vergangenen Jahr gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet worden.

In ihrer Vorstellung machte Frau Müller deutlich, dass sie sich als Schnittstelle zwischen den Unternehmern, den Gewerbevereinen und der Verwaltung sieht, um gemeinsam die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in der VG Kirchberg zu verbessern und um erfolgreich die zukünftigen Herausforderungen meistern zu können.

Unternehmertreff 2017

Unternehmertreff 2017

Unternehmerfrühstück am 29.09.2016

Im Rahmen des Beteiligungsprozesses zur Etablierung eines nachhaltigen Standortmanagements in der Verbandsgemeinde wurden die ortsansässigen Unternehmer mit eingebunden. Dies erfolgte in Form eines Unternehmerfrühstückes am 29.09.2016 in der Jahnhalle in Büchenbeuren. Der Einladung waren etwa 50 Unternehmer/-innen gefolgt. Diese konnten in Workshops (World Cafe) die Aufgabenfelder für den einzustellenden StandortmanagerIn mit entwickeln und gestalten. Die Sichtweise der Unternehmer/-innen ist sehr wichtig, da der StandortmanagerIn eine Schnittstelle zwischen Verwaltung und Unternehmen sein soll.

Darüber hinaus fand auch ein Austausch zwischen den Unternehmer/-innen und der Verwaltung statt, bei der Anregungen und Wünsche geäußert, aber auch Kritik geübt wurde. Um den Austausch zwischen Verwaltung und Unternehmen zu ermöglichen, soll das Unternehmerfrühstück zweimal im Jahr stattfinden.

Die Termine für das Unternehmerfrühstück werden rechtzeitig veröffentlicht. Gleichzeitig erfolgt auch eine schriftliche Einladung.

UnternehmerfrühstückUnternehmerfrühstück