Standort

Der Wirtschaftsstandort Verbandsgemeinde Kirchberg liegt verkehrsgünstig mitten im Hunsrück an der vierspurigen B 50, die das Rhein-Main-Gebiet über die A 61 mit dem Raum Trier verbindet. Durch den im Bau befindlichen Hochmoselübergang wird eine großräumige Verbindung zu den holländischen und belgischen Nordseehäfen hergestellt. Zusätzlich verbindet die B 421 im Schnittpunkt über die Stadt Kirchberg den Bereich Mosel mit dem Naheland.

Die Entfernungsradien in das Rhein-Main-Gebiet sowie in den Raum Trier liegen bei rund einer Stunde. Damit liegen hervorragende Bedingungen für Ansiedlungen im Bereich Dienstleistung, Logistik sowie Produktion vor.

Unterstützt wird die verkehrsgünstige Lage durch den Flughafen Hahn, der einzige Flughafen in Rheinland-Pfalz. Daher liegen die wichtigsten Gewerbegebiete der Verbandsgemeinde Kirchberg an der B 50/B421 in der Stadt Kirchberg sowie am Flughafen Hahn mit unmittelbarer Anbindung an die B 50.

Bevölkerungsstand am 30.11.2020

Insgesamt 19.871
  Männer 9.945
  Frauen 9.926
 
Anteil Altersgruppe in %
  bis 9 Jahre 9,104
  10 - 19 Jahre 9,567
  20 - 29 Jahre 10,04
  30 - 39 Jahre 12,883
  40 - 49 Jahre 11,751
  50 - 59 Jahre 16,471
  60 - 69 Jahre 15,062
  70 - 79 Jahre 7,886
  80 - 89 Jahre 6,059
  90 - 99 Jahre 1,152
  ab 100 Jahre 0,025
 
  bis 19 Jahre 18,671
  20 -59 Jahre 51,145
  60 Jahre und älter 30,184
 
  Nachrichtlich:
  bis 2 Jahre 2,551
  3 -5 Jahre 2,687
 

Bezogen auf die alleinige bzw. Hauptwohnung

 

Quelle Quelle: rlpdirekt

Betriebe 2018

Merkmal Verbandsgemeinde Kirchberg (Hunsrück)

  Anzahl Anteile in %
Beschäftigtengrößenklassen


0-9 Beschäftigte 768 86,5
10-49 Beschäftigte 92 10,1
50-249 Beschäftigte 29 3,2
250 und mehr Beschäftigte 2 0,2
Insgesamt 907 100,00

 

Merkmal Verbandsgemeinde Kirchberg (Hunsrück)

  Anzahl Anteile in %
Wirtschaftsabschnitte


Verarbeitendes Gewerbe 63 6,9
Handel, Instandhaltung u. Reparatur von Kfz 180 19,9
Gesundheits- und Sozialwesen 43 4,7
Baugewerbe 166 18,3
Sonstige wirtschaftliche Dienstleistungen 62 6,8
Summe übrige 393 43,4
Insgesamt 907 100,00

 

Flächennutzung am 31.12.2019

Bodenfläche insgesamt in km2 227,93
Davon in %
  Landwirtschaftsfläche 47,4
  Waldfläche 37,9
  Wasserfläche 0,5
  Siedlungs- und Verkehrsfläche 13,6
  Sonstige Flächen 0,6

 

Arbeitslosenquote

Informationen hierzu finden Sie auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit.

Einzelhandelsrelevante Kaufkraft 2018

Deutschland 100%
Rheinland-Pfalz 98,8%
Verbandsgemeinde Kirchberg 90,8% = 6.288 € je Einwohner

 

Quelle Quelle: IHK Koblenz