Aktuelle Mitteilungen

Die diesjährige Wehrführerdienstversammlung fand in der Stadthalle in Kirchberg statt. Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kirchberg begrüßte Bürgermeister Harald Rosenbaum, Stadtbürgermeister Udo Kunz, die Wehrführer, deren Stellvertreter sowie alle anwesenden Gäste, unter ihnen auch Kreisfeuerwehrinspekteur Stefan Bohnenberger

Handwerks- und Gewerbeschau DickenschiedUnter diesem Motto steht auch in diesem Jahr wieder die Handwerks- und Gewerbeschau in Dickenschied, zu der die ortsansässigen Handwerker und die Ortsgemeinde recht herzlich einladen.

Die Verbandsgemeinde Kirchberg bietet in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Rhein-Hunsrück e.V. auch in diesem Jahr wieder ein PKW-Fahrsicherheitstraining für junge Fahrerinnen und Fahrer an. Hierzu können sich alle Inhaberinnen und Inhaber eines Führerscheins der Klasse B, die im Alter zwischen 17 und 25 Jahren sind und in der Verbandsgemeinde Kirchberg Ihren Hauptwohnsitz haben, anmelden.

Von links: Viola Philippi und Sonja Ströher-Beitz (MV Dickenschied), Diana Zahn mit Sohn Marc ((Verein Benni & Co), Bürgermeister Harald Rosenbaum, Antje Henschel und Antje Brand (Hospizgemeinschaft Hunsrück) und Michael Wies (MV Rohrbach)

Insgesamt zwei symbolische Spendenschecks mit einem Gesamtbetrag von 1.749,80 überreichte Bürgermeister Harald Rosenbaum in der letzten Januarwoche im Kirchberger Rathaus für gute Zwecke. Empfänger der Schecks waren die „Hospizgemeinschaft Hunsrück e. V.“ und der Verein „Aktion Benni & Co“.

Gleich mehrere Gastgeberfamilien in der Verbandsgemeinde Kirchberg haben sich erneut für die Klassifizierung entschieden und durften sich nun am Donnerstag, den 21.01.2016, über das Ergebnis ihrer Auszeichnung freuen.